„Das ist dann nicht ,Lügenpresse‘, das ist dann schlechter Journalismus.” Foto: Knut Kuckel

Heribert Prantl – Die Rettung des Journalismus

Zum Abschluss der Ringvorlesung „Lügenpresse – Medienkritik als politischer Breitensport“ an der Universität Hamburg sprach Heribert Prantl zum Thema „Trotz alledem. Von der Ehrenrettung eines systemrelevanten Berufs.

Wir wissen, dass die 14 bis 29 Jährigen einer gedruckten Zeitung höchstens zehn Minuten am Tag widmen. Foto: Knut Kuckel

Politisches Buch – „Die gehetzte Politik“

Der Parlamentarismus alten Stils hat abgedankt. Print-, Boulevard- und Online-Medien diktieren vielfach den Takt öffentlicher Politik. "Man hetzt voran und lässt sich hetzen", formulieren Bernhard Pörksen und Wolfgang Krischke, die beiden...

Männer und Frauen waren in der Erstfassung des Grundgesetzes noch nicht gleichberechtigt. Das Gleichberechtigungsgesetz trat erst 1958 in Kraft. Foto: Knut Kuckel

Heribert Prantl: „Zwölf Sterne für das Grundgesetz“

Das Grundgesetz wurde am 23. Mai 1949 in Bonn feierlich unterzeichnet – damit begann die Bundesrepublik Deutschland. “Basis der Demokratie in Deutschland ist das Grundgesetz. Es ist inzwischen 65 Jahre alt. Menschen in diesem Alter gehen in Pension...

Blogs, die ich schreibe

Weil ich wissen wollte, wie das „Internet“ funktioniert, folgte ich dem Rat eines Kollegen: „Einfach nur machen.“ Aktuell blogge ich über Journalismus und als „Grenzgänger“ aus Tirol und Bayern.

mehr lesen