"Ich freue mich, wenn junge Journalistinnen und Journalisten weiter die Qualitätsdebatten führen." (Foto: Knut Kuckel)
"Ich freue mich, wenn junge Journalistinnen und Journalisten weiter die Qualitätsdebatten führen." (Foto: Knut Kuckel)

Mein JournalismusBlog macht Pause – „Journalismus hat Zukunft“

Mit der Bitte um Nachsicht: Ab heute wird mein JournalismusBlog bis auf Weiteres nicht mehr aktualisiert. Journalismus hat Zukunft, davon bin ich nach wie vor überzeugt. Aber ich finde, dass jetzt jüngere Journalistinnen und Journalistinnen gefragt sind.

Inhaltlich habe ich den Blog schon seit längerem nicht mehr aktualisiert, weil ich finde, dass ein Journalist im Ruhestand nicht mehr in vollem Umfang kompetent ist, sich halbwegs objektiv in die notwendige Debatte um die Zukunft des Journalismus einzuschalten.

Die Zeiten ändern sich. Ich werde nur noch meinen persönlichen Blog fortführen. Da geht es nicht um Journalismus, sondern um persönliche Erlebnisse aus meinem Nahbereich.

Ich freue mich, wenn junge Journalistinnen und Journalisten weiter die Qualitätsdebatten führen. Journalismus hat Zukunft, davon bin ich überzeugt und ich glaube, dass er heutzutage fortschrittlicher ist als in früheren Jahren.

Wichtig finde ich, unsere informationsverwirrten Gesellschaft den Schlüssel zu einer besseren Medienkompetenz anzubieten.

Ich finde nicht, dass „die Medien an allem schuld sind“. Die Medien und Journalismus sind unterschiedliche Bereiche. Wer mit Journalismus sein Geld verdient, sollte nicht mit dazu beitragen, dass in den Debatten die Gemengelage immer unübersichtlicher wird.

Ich freue mich, passiv alle Entwicklungen mitzuverfolgen und wünsche meinen Kolleginnen und Kollegen – medienübergreifend – allseits eine glückliche Hand.

Wenn Sie sich dafür interessieren, was ich persönlich zu erzählen habe, freue ich mich über Ihren gelegentlichen Besuch.

Genügsamer als die Nachrichtenlage – die Welt in meinem Blog ist lokal

 

...danke für's WeitersagenTwitterFacebookPinterestWhatsAppE-Mail
Von
Knut Kuckel
Meine Meinung