Wir wissen, dass die 14 bis 29 Jährigen einer gedruckten Zeitung höchstens zehn Minuten am Tag widmen. Foto: Knut Kuckel

Politisches Buch – „Die gehetzte Politik“

Der Parlamentarismus alten Stils hat abgedankt. Print-, Boulevard- und Online-Medien diktieren vielfach den Takt öffentlicher Politik. "Man hetzt voran und lässt sich hetzen", formulieren Bernhard Pörksen und Wolfgang Krischke, die beiden...

Männer und Frauen waren in der Erstfassung des Grundgesetzes noch nicht gleichberechtigt. Das Gleichberechtigungsgesetz trat erst 1958 in Kraft. Foto: Knut Kuckel

Heribert Prantl: „Zwölf Sterne für das Grundgesetz“

Das Grundgesetz wurde am 23. Mai 1949 in Bonn feierlich unterzeichnet – damit begann die Bundesrepublik Deutschland. “Basis der Demokratie in Deutschland ist das Grundgesetz. Es ist inzwischen 65 Jahre alt. Menschen in diesem Alter gehen in Pension...

Gabor Steingart: ”Wir haben uns mit der Politik gemein gemacht.” Foto: Knut Kuckel

Politischer Journalismus – Der tägliche Kampf um Aufmerksamkeit

Welche Rolle sollen, welche Rolle wollen Politikjournalisten künftig in der Gesellschaft spielen? – “Journalisten haben keine Distanz zu Politikern”, so Gabor Steingart unlängst, die “Sieben Versäumnisse des Journalismus” aufzählend. 

Schreibblockaden werden durch inneren und äußeren Druck ausgelöst. Foto: Knut Kuckel

Schreibblockade – Ursachen und Lösungen

Schreibblockade. Ein psychisches Phänomen, das alle kennen, die viel schreiben. Irgendwann trifft es alle - Autoren, Journalisten, Wissenschaftler, Texter. 

Aus dem Berliner Voxhaus wurde das erste frei empfangbare Hörfunkprogramm gesendet. Aus dem Buch "hr - 50 Jahre Rundfunk für Hessen." Foto: Knut Kuckel

Rundfunkgeschichte – 90 Jahre Radio in Deutschland

"Man wird geweckt vom Radio, man steht auf und rasiert sich mit dem Radio, frühstückt mit den Kindern und nebenbei läuft das Radio. Im Auto läuft es auch noch", sagt der Medienwissenschaftler Wolfgang Mühl-Benninghaus.